Player Profile

Jonathan Maaser

1. Herren Verbindungshalb, Schluss

Nationality :Deutsch
Date Of Birth :14.01.1999
Height :1,90m
Weight :92kg

Wie lange spielst Du schon Rugby und wie lange bist Du schon im Berliner Rugby Club?

Mein Vater (Uwe Maaser, Anmerkung d. Redaktion) hat mich das erste Mal mit fünf Jahren zum Rugbytraining beim BRC gebracht. Damals war mir das alles aber noch nicht so ganz geheuer, deswegen würde ich sagen so richtig regelmäßig bin ich mit sechs Jahren zum Training gegangen.

Wie bist du zum Rugby bzw. zum BRC gekommen?

Mein Vater hat selber viele Jahre beim BRC gespielt und mich dann, wie gesagt, zum Rugby gebracht.

Was bedeutet Rugby für Dich?

Rugby ist für mich ein großer Teil meines Lebens, da ich es seit ich klein bin mache und es somit zeitlich einen großen Teil meines Lebens einnimmt. Aber auch ein großer Teil meiner Freunde habe ich durch den Rugby-Sport kennengelernt.

Wofür steht Rugby deiner Meinung nach?

Rugby steht meiner Meinung nach für Fairness, Gemeinschaft und Spaß.

Was waren deine bislang größten Erfolge im Rugby?

Meine größten Erfolge waren die Deutschen Meisterschaftstitel in der U12, U14, U16 und U18.

Was möchtest Du mit den 1. Herren erreichen?

Mein Ziel ist es mit den 1. Herren gutes und schnelles Rugby zu spielen und dann natürlich auch Deutscher Meister zu werden.

Was sind deine Ziele im Rugby (z.B. Nationalmannschaft)?

Meine persönlichen Ziele sind einerseits natürlich mit der Mannschaft so erfolgreich, wie möglich zu sein, aber auch für die Herren XV. Nationalmannschaft nominiert zu werden.

 

Was ist deine Lieblingsübung im Gym bzw. beim Training auf dem Rugbyplatz?

Lieblingsübung im Gym natürlich alles was mit dem Gluteus Maximus zu tun hat und auf dem Platz sind es Angriffsübungen mit viel Platz

Was ist Deine Hassübung im Gym bzw. im Training auf dem Rugbyplatz?

Wie glaube ich bei jedem andere auch die Ausdauerübungen.